Freiwillige Feuerwehr Eschenbach

Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!

Trennlinie1
Logo

 

Berichte

 

 

Leistungsprüfungen 2016

Am Samstag, den 06. August legten insgesamt 11 Kameraden der Feuerwehren Eschenbach und Pommelsbrunn die Leistungsprüfung nach FwDV 3 erfolgreich ab.
Insgesamt absolvierten zwei Gruppen die Prüfung, eine gemischte Gruppe mit Teilnehmern der Stufen zwei bis sechs und eine Bronze Gruppe bestehend aus zwei Prüflingen und sieben Auffüllern. Unter der Beobachtung der Schiedsrichter Norbert Bundil (FF Hersbruck), Uwe Dilling (FF Hohenstadt) und Barbara Winter (FF Alfalter) wurde die Prüfung vollzogen.
Am  Freitag, den 30. September, bei der zweiten Abnahme, trat nur eine Gruppe mit den Stufen zwei (Silber) und drei (Gold) zur Leistungsprüfung an. Schiedsrichter waren Walter Ziegler
(FF Engelthal), Barbara Winter und als Zeitnehmer Uwe Dilling.

Zuerst stand Knotenkunde auf dem Programm. Gemäß der Auslosung der Position in der Löschgruppe wurden die Knoten und Stiche unter Zeitdruck abgelegt. Anschließend wurden die Zusatzaufgaben für die Stufen drei bis sechs abgefragt.
Nachdem die Gruppe den Befehl des Gruppenführers erhalten hatte, startete die Zeitnahme der Einsatzübung. Der Angriffstrupp übernahm die Wasserversorgung bis zum Verteiler, Wasser- und Schlauchtrupp kuppelten die Saugleitung zur Wasserentnahme aus der Pegnitz. Nach dem Befehl „Saugleitung zu Wasser“ konnte Löschwasser bis zum Verteiler befördert werden und letztendlich jeder Trupp seinen Löschauftrag abarbeiten. Sobald das Löschziel erreicht wurde, konnte dem Gruppenführer „Auftrag ausgeführt“ gemeldet werden. Als letzte zugehörige Aufgabe der Leistungsprüfung stand die Trockensaugprobe der TS 8 mit Saugleitung bevor.
Nachdem der Löschaufbau zurückgebaut wurde und alle Gerätschaften und Armaturen wieder im Fahrzeug verladen waren, konnten die Prüfer die gute Nachricht überbringen, dass die Leistungsprüfung bestanden wurde. Nach einer kurzen Ansprache des zweiten Bürgermeisters Reinhard Weih und dem zuständigen Kreisbrandmeister Thorsten Brunner, der auch Grüße der Kreisbrandinspektion übermittelte, konnten die verdienten Abzeichen an die Prüflinge übergeben werden. Anschließend traf man sich zum Ausklang im Gasthaus Lehr in Eschenbach zu einer kleinen Brotzeit.

Teilnehmer:
Stufe I: Hutzler Maximilian, Kraus Johannes
Stufe II: Geyer Vanessa, Kahabka Johannes, Schmid Tobias, Schütz Sebastian, Tippmann Jörg
Stufe III: Bauer Harald, Bauer Jörg, Bauer Thomas, Glenk Pia, Kahabka Thomas, Kiwnik Patrick, Loos Andreas, Pleisteiner Timo, Simon Torsten
Stufe IV: Kaiser Florian
Stufe V: Thür Matthias
Stufe VI: Vorwerk Roman

 

 

August

 

 

September

 

 

oberes Bild: Teilnehmer im August, unteres Bild: Teilnehmer im September

 

© Freiwillige Feuerwehr Eschenbach