Freiwillige Feuerwehr Eschenbach

Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!

Trennlinie1
Logo

 

Berichte

 

 

Türöffnungswerkzeug übergeben

Durch ein immer häufigeres aufkommen von Türöffnungseinsätzen für den Rettungsdienst, beschloss die Führung sich einen sogenannten „Hausmeisterkoffer“ zur Türöffnung zu beschaffen. Mit diesem Einsatzmittel kann sich bei einem Notfall Zutritt in die betroffene Wohnung verschafft werden ohne großen Schaden an Tür oder Fenster zu hinterlassen.

Die Kosten für das Öffnungswerkzeug übernahm zu 100 % die Kasse der „Schnepfl – Kirwa“. Dies ist eine Art Straßenfest der Straßen 500 und 800 das jedes Jahr Ende September am Gelände der Fam. Simon und Prütting abgehalten wird. Um damit der Allgemeinheit etwas Gutes zu tun wird der Überschuss aus den Spenden für Speisen und Getränke einem Verein zugetragen. Diesmal wurde sich zum zweiten Mal für die Feuerwehr entschieden. Vor ein paar Jahren wurde bereits eine Einsatzleuchte gestiftet. Der Hausmeisterkoffer ist mit verschiedenen Werkzeugen zur Fenster- oder Türöffnung bestückt, das zur richtigen Anwendung in naher Zukunft aber noch viel Übung benötigt.

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde der Koffer mit Sperrwerkzeug an die Kommandanten übergeben.

 

 

ÜbergabeTüröffnung

 

 


V. l. n. r.: (Das Organisations – Team der Schnepfl – Kirwa) Andreas Loos und Torsten Simon, (die beiden Kommandanten) Herbert Bauer und Heinz Pleisteiner

 

 

 

Zurück zur Übersicht...

 

© Freiwillige Feuerwehr Eschenbach