© Freiwillige Feuerwehr Eschenbach

Einsätze 2016

13.12.2016, 20:20 Uhr
Hilflose Person (P Wohnung)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt
Am diesem Dienstagabend wurden wir zu einer hilflosen Person in Eschenbach alarmiert. Die Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von der Feuerwehr betreut.
20.11.2016, 17:18 Uhr
Vermisste Person (THL 1)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+ Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt, Kreisbrandinspektion, FF Alfalter, FF Vorra, UG ÖEL
Am späten Sonntagnachmittag, wurden die Feuerwehren zur Vermisstensuche alarmiert. Im Gerätehaus Eschenbach wurden der Bereitstellungsraum bzw. die Einsatzleitung eingerichtet. Den Einsatzkräften wurden Suchgebiete zugeteilt und das Waldgebiet rings um Eschenbach sowie der Ortskern selbst abgesucht. Zur Unterstützung wurde der Polizeihubschrauber „Edelweiß“ zur Such aus der Luft eingesetzt. Die Bergwacht Lauf – Hersbruck, sowie Hundestaffeln unterstützten die Suche ebenfalls. Nach einer fast drei stündigen Suchaktion wurde die Person aufgefunden.
15.10.2016, 21:18 Uhr
Hilflose Person (P Wohnung)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt
Kein Einsatz durch Feuerwehr notwendig
09.07.2016, 10:34 Uhr
Hilflose Person (P Wohnung)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt
In einer kritischen Zeitspanne, nämlich in der Zeit der wöchentlichen Probealarmierungen wurden wir zu einer hilflosen Person in Eschenbach alarmiert. Da durch eine Nachbarin doch noch ein Schlüssel aufgetrieben wurde musste die Feuerwehr nur die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes vornehmen. Die ebenfalls alarmierten Kameraden aus Hohenstadt konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Nach einer dreiviertel Stunde konnte wieder eingerückt werden.
07.07.2016, 18:17 Uhr
Verkehrsunfall PKW, keine Person eingeklemmt (VU 1)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt
Am Donnerstagabend, kurz nach 18 Uhr wurde durch die ILS Alarm für die Freiwilligen Feuerwehren Eschenbach und Hohenstadt ausgelöst. Grund dafür war ein Verkehrsunfall auf der St2162 an der Abzweigung Eschenbach. Bilder im Fotoalbum…
18.06.2016, 23:51 Uhr
Ölspur ausgedehnt (ÖL LAND)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt
Kurz vor Mitternacht wurden wir zusammen mit der FF Hohenstadt zu einer ausgedehnten Ölspur vom Kreisverkehr Hohenstadt bis nach Hirschbach alarmiert.
01.03.2016, 19:09 Uhr
Brand Zimmer (B 3)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+ Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt, FF Pommelsbrunn, Kreisbrandinspektion, (FF Hersbruck)
Am frühen Dienstagabend wurden die Feuerwehren Hohenstadt, Pommelsbrunn, Hersbruck und Eschenbach zusammen mit der Kreisbrandinspektion zu einem Zimmerbrand in der Gemeinschaftsunterkunft nach Hohenstadt alarmiert. Nach dem Eintreffen konnte rasch Entwarnung gegeben werden, da der vermeintliche Zimmerbrand nur ein Kleinbrand im Eingangsbereich war. Da das Feuer beim Eintreffen bereits gelöscht war, konnte das TSF der LG Fischbrunn die Heimfahrt antreten. Die Verbleibenden Einsatzkräfte von Eschenbach kümmerten sich um die Verkehrsregelung, da im Bereich der Unterkunft die Straße halbseitig gesperrt war. Die Kräfte aus Hohenstadt und Pommelsbrunn übernahmen den Transport der Bewohner zur vorübergehenden Unterbringung ins Gerätehaus Hohenstadt, dort übernahm die SEG Hersbruck die Bertreuung. Die Gesamtdauer des Einsatzes belief sich auf vier Stunden. Kurz vor Mitternacht konnte das Fahrzeug im Gerätehaus zurückkehren.
30.01.2016, 21:34 Uhr
Technische Hilfe, klein (THL 1)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+ Löschgruppe Fischbrunn)
Zwei Bäume über Fahrbahn zwischen Fischbrunn und Hegendorf
05.01.2016, 09:26 Uhr
Personenrettung mit Drehleiter
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+ Löschgruppe Fischbrunn), FF Hersbruck
Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr zu einer Personenrettung über Drehleiter an. Die Feuerwehr Hersbruck übernahm die Rettung der Person, während die Eschenbacher Wehrmänner die Einsatzstelle absicherten und den Rettungskräften zur Hand gingen. Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurde die Ortsdurchfahrt gesperrt und der Verkehr über Nebenstraßen umgeleitet. Nach ca. einer halben Stunde konnte wieder ins Gerätehaus eingerückt werden.
01.01.2016, 01:55 Uhr
Brand: Rauch aus Wohnung (B 3)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+ Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt, FF Hersbruck, FF Pommelsbrunn, Kreisbrandinspektion
In der Neujahrsnacht wurden die Feuerwehren Hohenstadt, Pommelsbrunn, Hersbruck und Eschenbach zu einer Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus in Hohenstadt alarmiert. Bei Ankunft der örtlichen Wehr stellte sich heraus dass ein kleineres Feuer in einem Zimmer brannte. Schnell konnte Feuer aus gemeldet werden, sodass das Eingreifen der Eschenbacher Wehr nicht mehr nötig war. Nach einer ungefähren Einsatzdauer von etwa einer halben Stunde konnte wieder eingerückt werden.
Einsätze 2020 Einsätze 2020 Einsätze 2019 Einsätze 2019 Einsätze 2018 Einsätze 2018 Einsätze 2017 Einsätze 2017 Einsätze 2016 Einsätze 2016 Einsätze 2015 Einsätze 2015 Einsätze 2014 Einsätze 2014 Einsätze 2013 Einsätze 2013 Einsätze 2012 Einsätze 2012 Einsätze 2011 Einsätze 2011 Einsätze 2010 Einsätze 2010 Einsätze 2009 Einsätze 2009 Einsätze 2008 Einsätze 2008 Einsätze 2007 Einsätze 2007 Einsätze 2006 Einsätze 2006 Einsätze 2004 Einsätze 2004 Einsätze 2003 Einsätze 2003 Einsätze 2002 Einsätze 2002 Einsätze 2000 Einsätze 2000 Einsätze 2021 Einsätze 2021 Einsätze - Statistik Einsätze - Statistik zurück zur Übersicht… zurück zur Übersicht…
© Freiwillige Feuerwehr Eschenbach

Einsätze 2016

13.12.2016, 20:20 Uhr
Hilflose Person (P Wohnung)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt
Am diesem Dienstagabend wurden wir zu einer hilflosen Person in Eschenbach alarmiert. Die Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von der Feuerwehr betreut.
20.11.2016, 17:18 Uhr
Vermisste Person (THL 1)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+ Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt, Kreisbrandinspektion, FF Alfalter, FF Vorra, UG ÖEL
Am späten Sonntagnachmittag, wurden die Feuerwehren zur Vermisstensuche alarmiert. Im Gerätehaus Eschenbach wurden der Bereitstellungsraum bzw. die Einsatzleitung eingerichtet. Den Einsatzkräften wurden Suchgebiete zugeteilt und das Waldgebiet rings um Eschenbach sowie der Ortskern selbst abgesucht. Zur Unterstützung wurde der Polizeihubschrauber „Edelweiß“ zur Such aus der Luft eingesetzt. Die Bergwacht Lauf – Hersbruck, sowie Hundestaffeln unterstützten die Suche ebenfalls. Nach einer fast drei stündigen Suchaktion wurde die Person aufgefunden.
15.10.2016, 21:18 Uhr
Hilflose Person (P Wohnung)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt
Kein Einsatz durch Feuerwehr notwendig
09.07.2016, 10:34 Uhr
Hilflose Person (P Wohnung)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt
In einer kritischen Zeitspanne, nämlich in der Zeit der wöchentlichen Probealarmierungen wurden wir zu einer hilflosen Person in Eschenbach alarmiert. Da durch eine Nachbarin doch noch ein Schlüssel aufgetrieben wurde musste die Feuerwehr nur die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes vornehmen. Die ebenfalls alarmierten Kameraden aus Hohenstadt konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Nach einer dreiviertel Stunde konnte wieder eingerückt werden.
07.07.2016, 18:17 Uhr
Verkehrsunfall PKW, keine Person eingeklemmt (VU 1)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt
Am Donnerstagabend, kurz nach 18 Uhr wurde durch die ILS Alarm für die Freiwilligen Feuerwehren Eschenbach und Hohenstadt ausgelöst. Grund dafür war ein Verkehrsunfall auf der St2162 an der Abzweigung Eschenbach. Genauer Bericht mit Bildern ...
18.06.2016, 23:51 Uhr
Ölspur ausgedehnt (ÖL LAND)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt
Kurz vor Mitternacht wurden wir zusammen mit der FF Hohenstadt zu einer ausgedehnten Ölspur vom Kreisverkehr Hohenstadt bis nach Hirschbach alarmiert.
01.03.2016, 19:09 Uhr
Brand Zimmer (B 3)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+ Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt, FF Pommelsbrunn, Kreisbrandinspektion, (FF Hersbruck)
Am frühen Dienstagabend wurden die Feuerwehren Hohenstadt, Pommelsbrunn, Hersbruck und Eschenbach zusammen mit der Kreisbrandinspektion zu einem Zimmerbrand in der Gemeinschaftsunterkunft nach Hohenstadt alarmiert. Nach dem Eintreffen konnte rasch Entwarnung gegeben werden, da der vermeintliche Zimmerbrand nur ein Kleinbrand im Eingangsbereich war. Da das Feuer beim Eintreffen bereits gelöscht war, konnte das TSF der LG Fischbrunn die Heimfahrt antreten. Die Verbleibenden Einsatzkräfte von Eschenbach kümmerten sich um die Verkehrsregelung, da im Bereich der Unterkunft die Straße halbseitig gesperrt war. Die Kräfte aus Hohenstadt und Pommelsbrunn übernahmen den Transport der Bewohner zur vorübergehenden Unterbringung ins Gerätehaus Hohenstadt, dort übernahm die SEG Hersbruck die Bertreuung. Die Gesamtdauer des Einsatzes belief sich auf vier Stunden. Kurz vor Mitternacht konnte das Fahrzeug im Gerätehaus zurückkehren.
30.01.2016, 21:34 Uhr
Technische Hilfe, klein (THL 1)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+ Löschgruppe Fischbrunn)
Zwei Bäume über Fahrbahn zwischen Fischbrunn und Hegendorf
05.01.2016, 09:26 Uhr
Personenrettung mit Drehleiter
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+ Löschgruppe Fischbrunn), FF Hersbruck
Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr zu einer Personenrettung über Drehleiter an. Die Feuerwehr Hersbruck übernahm die Rettung der Person, während die Eschenbacher Wehrmänner die Einsatzstelle absicherten und den Rettungskräften zur Hand gingen. Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurde die Ortsdurchfahrt gesperrt und der Verkehr über Nebenstraßen umgeleitet. Nach ca. einer halben Stunde konnte wieder ins Gerätehaus eingerückt werden.
01.01.2016, 01:55 Uhr
Brand: Rauch aus Wohnung (B 3)
beteiligte Wehren: FF Eschenbach (+ Löschgruppe Fischbrunn), FF Hohenstadt, FF Hersbruck, FF Pommelsbrunn, Kreisbrandinspektion
In der Neujahrsnacht wurden die Feuerwehren Hohenstadt, Pommelsbrunn, Hersbruck und Eschenbach zu einer Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus in Hohenstadt alarmiert. Bei Ankunft der örtlichen Wehr stellte sich heraus dass ein kleineres Feuer in einem Zimmer brannte. Schnell konnte Feuer aus gemeldet werden, sodass das Eingreifen der Eschenbacher Wehr nicht mehr nötig war. Nach einer ungefähren Einsatzdauer von etwa einer halben Stunde konnte wieder eingerückt werden.
zurück zur Übersicht… zurück zur Übersicht… Einsätze 2020 Einsätze 2020 Einsätze 2019 Einsätze 2019 Einsätze 2018 Einsätze 2018 Einsätze 2017 Einsätze 2017 Einsätze 2016 Einsätze 2016 Einsätze 2015 Einsätze 2015 Einsätze 2014 Einsätze 2014 Einsätze 2013 Einsätze 2013 Einsätze 2012 Einsätze 2012 Einsätze 2011 Einsätze 2011 Einsätze 2010 Einsätze 2010 Einsätze 2009 Einsätze 2009 Einsätze 2008 Einsätze 2008 Einsätze 2007 Einsätze 2007 Einsätze 2006 Einsätze 2006 Einsätze 2004 Einsätze 2004 Einsätze 2003 Einsätze 2003 Einsätze 2002 Einsätze 2002 Einsätze 2000 Einsätze 2000 Einsätze 2021 Einsätze 2021 Einsätze - Statistik Einsätze - Statistik